Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

auch wir nehmen die Warnungen und Empfehlungen der Behörden sehr ernst und werden alles dafür tun, um die Ausbreitung des COVID-19 zu verlangsamen sowie unsere Kunden und Mitarbeiter zu schützen.

Trotz der Einschränkungen können Termine in unserer Werkstatt weiterhin wahrgenommen werden. Da wir teilweise mit verminderter Besetzung arbeiten, bitten wir Sie, auf Spontanbesuche zu verzichten bzw. diese vorab telefonisch anzukündigen. Neutermine können Sie telefonisch (+49 851 379325 40) mit uns vereinbaren.

Aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr möchten wir an gesundheitlich angeschlagene Personen mit grippeähnlichen Symptomen appellieren, zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter zu Hause zu bleiben bzw. Termine rechtzeitig abzusagen. Wir bitten unsere Kunden und Besucher um Verständnis, dass wir zur Vermeidung von Ansteckungen diverse Arbeitsabläufe umgestellt haben.


Das betrifft auch den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden, der aktuell leider nicht in der Intensität erfolgen kann, wie wir ihn uns eigentlich wünschen und wie wir ihn in der Vergangenheit gepflegt haben. Wir empfehlen all unseren Kunden und Mitarbeitern, die Ratschläge des Robert-Koch-Instituts einzuhalten und auch ihrerseits vorbeugende Maßnahmen zu treffen. Dazu gehören die heute selbstverständlichen Maßnahmen wie Händehygiene, Hustenetikette sowie der angemessene Abstand zu unseren Mitmenschen. Zusätzlich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass sich aufgrund der derzeitigen Situation die Wartezeiten in unserer telefonischen Warteschleife verlängern sowie E-Mail-Antworten verzögern können. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute.

Ihr Auto-Königseder-Team

 

Mit über 50 Jahren Erfahrung bieten wir Ihnen

sämtliche Dienstleistungen im Kfz-Gewerbe

und darüber hinaus zahlreiche Neuheiten wie E-Mobilität und Gas-Umrüstungen.

Zudem umfasst unser Verkauf  Fahrzeugangebot aller gängigen Marken.

Überzeugen Sie sich selbst.

Geschichtlicher Abriss

Die Anfänge der Firma gehen bis zum Jahr 1959 zurück, als Josef Königseder mit 27 Jahren als frisch gebackener Kfz-Meister die Firma Königseder gründete und somit den Grundstein für das heute – bereits in dritter Generation – geführte Unternehmen legte.

Zu Anfang waren es noch vorwiegend Fahrräder und Zündapp-Mopeds, die damals am ersten Standort der Firma am heutigen ZF-Versuchsgelände in Neureuth repariert wurden.

Historie-1

1967: Verlagerung des Firmenstandorts auf das heutige Gelände, sowie Umstellung auf NSU-Kraftfahrzeuge.

1972: Erster Ausbau der Werkstatt

1974: Umstieg auf die japanische Marke Datsun und damit einer der ersten deutschen Händler

1984: Umstellung der Marke Datsun auf Nissan

1989: Einweihung der Neuwagenhalle

1989: Meisterbrief von Sohn Hermann Königseder

1992: Einführung des Mietwagenverleihs

1996: Firmenübergabe an Hermann Königseder

2003: Umbauten von Fahrzeugen auf alternative Antriebe (Pflanzenöl)

2004: Modernisierung der Lackierkabine mit Einführung einer neuen Mischanlage

2007: Aufnahme der Marke Chevrolet

2008: Ausbau und Erweiterung der Werkstatt und des Bürogebäudes

2009: Ergänzung unserer Dienstleistungen durch Umrüstungen auf Gasanlagen (Alternativantriebe)

2012: Erweiterung unseres Sortiments durch Elektrofahrzeuge

2014: Meisterbrief des Enkels Sebastian Königseder

2015: Gründung der Autohaus Königseder GmbH (Vertrieb aller Marken als Mehrmarkencenter).

2016: Erweiterung unserer Dienstleistungen auf behindertengerechten Fahrzeugumbau

Historie-2

Wir freuen uns, wenn wir Sie auch in den nächsten 50 Jahren mit neuen Innovationen und der gewohnten Kompetenz durch unser Team begeistern dürfen.

Fahrzeuge

Service

Über uns